Brillengläser für Uganda

   CHANCENGERECHTE BILDUNG   

Brillen sind für viele Menschen auf der Welt immer noch ein unerschwinglicher Luxus. Gerade in Entwicklungsländern haben große Teile der Bevölkerung häufig nicht einmal Zugang zu einer augenärztlichen und augenoptischen Untersuchung. Das bedeutet bei Kindern häufig Probleme in der Schule und damit im späteren Leben. Erwachsene haben Schwierigkeiten ihre Familien zu versorgen, wenn Sie nicht richtig sehen können.

Unsere Kundin Sonja Thieme verbringt seit vielen Jahren ihren Urlaub immer wieder in Uganda, um dort ihre Zeit dazu zu nutzen, für das Projekt Vision for Africa zu arbeiten.
Immer mehr Kinder in abgelegenen Gebieten bekommen durch das Projekt die Möglichkeit zur Schule zu gehen, um einen guten Start in ein eigenständiges Leben zu haben. Mit ihrem Einsatz hilft Frau Thieme, dass auch die Kinder mit Sehfehlern diese Chance optimal nutzen können.
Auch die Erwachsenen in der Gegend versorgt die engagierte Augenoptikerin mit Brillen und kümmert sich darum, dass die Menschen wieder lesen oder sicher Motorroller fahren können.

Visall unterstützt Frau Thieme mit Brillengläsern, um ihr bei ihrem ehrenamtlichen Wirken zu helfen.

X