Regional
Nachhaltig
Unabhängig

Regional
Nachhaltig
Unabhängig

Während andere Brillenglas-Lieferanten Teile Ihrer Produktion ins europäische oder asiatische Ausland verlagern, gehen wir ganz bewusst den Weg nach Deutschland.

Neben unserer Schweizer Glaslinie, die bereits von Anfang an Teil unseres Portfolios ist, kamen viele unserer Produkte einige Jahre aus Osteuropa und teilweise aus Asien. Verlängerte Lieferzeiten, Zollkontrollen und Schwierigkeiten bei Sonderanfertigungen gingen damit einher. Zudem sind Over-Night Lieferungen per Luftfracht verheerend für die Klimabilanz.

Daher haben wir uns 2019 entschlossen etwas anders zu machen. Wir entschieden uns für eine deutsche Produktion und damit für Qualitätsbrillengläser "Made in Germany".


Im Rahmen unserer Klimaneutralität war diese Entscheidung zudem der nächste "logische Schritt". Damit kommen jetzt alle unsere Kunststoff-Anfertigungsgläser aus Deutschland oder der Schweiz. Lediglich die Mineralgläser werden weiter in Südeuropa gefertigt.

Auch wenn die Corona-Krise im Frühjahr 2020 den Zeitplan des Produktionsbeginns etwas durcheinandergebracht hat, hat sie uns doch gezeigt, dass unsere Entscheidung richtig war. Sie machte allen bewusst, wie verletzlich lange Lieferketten sein können und führte bei vielen Firmen in der Branche zu Lieferschwierigkeiten.

Auch wenn es nicht dem Trend entspricht sind wir sicher, dass wir mit unserer Entscheidung für mehr Regionalität, mehr Klimafreundlichkeit und letztlich auch mehr Service für unsere Kunden richtig liegen.


parallax background

Unser Ziel

“Es gibt eine Möglichkeit es besser zu machen - finde Sie!“ Thomas Alva Edison
Wir wollen unsere Kunden zufriedenstellen, um gemeinsam mit ihnen zu wachsen.

 
parallax background

Unser Ziel

“Es gibt eine Möglichkeit es besser zu machen - finde Sie!“ Thomas Alva Edison
Wir wollen unsere Kunden zufriedenstellen, um gemeinsam mit ihnen zu wachsen.

parallax background
 
 
X