Gleitsicht

23. September 2016 By wp-admin-visall 0

I-Volution

Visall I-Volution kombiniert hochkomplexe Flächen auf Vorder- und Rückseite des Gleitsichtglases. Damit stellt es neben Vorderflächen- und Rückflächen-Gläsern praktisch eine eigene, neue Kategorie und den nächsten Entwicklungsschritt in Sachen Gleitsichtglastechnologie dar.

Die neue, einzigartige, veränderliche Frontkurve ermöglicht breitere Sehbereiche mit deutlich klareren peripheren Zonen. Anders als bei bisherigen Gleitsichtgläsern, welche mit konstanter Basiskurve für die Vorderseite des Brillenglases arbeiten, steigen beim Visall I-Volution die Basiskurven auf der Vorderfläche langsam und kontinuierlich vom Fern- zum Nahbereich an. Dies trägt einer Erkenntnis von Tscherning aus dem Jahr 1904 Rechnung die zu einem der fundamentalen Prinzipien der Augenoptik wurde:

Für jede Glasstärke gibt es die ideale Basiskurve, welche punktuelle Abbildung ermöglicht.

Beim I-Volution steigt die Basiskurve auf der Vorderseite langsam an (im Gegensatz zu anderen auf dem Markt befindlichen Gleitsichtgläsern), parallel zur Stärke der auf der Rückseite aufgebrachten Gleitsichtwirkung. Die Ferne weist so eine geringere Basiskurve auf als die Nähe. Dadurch ist die Kurve für alle Sehbereiche des Brillenglases optimal eingestellt. Vorder- und Rückseite werden so zu einer Einheit.

IQ

Bei der IQ-Serie handelt es sich um hochleistungsfähige Premium Freeform Gleitsichtgläser für natürliches und komfortables dynamisches Sehen in allen Distanzen.

Durch flexible Berechnung ist es möglich, die peripheren Aberrationen zu reduzieren. Die Basiskurve wird anhand der bestellten Refraktionswerte ausgewählt. Die Gläser werden vordezentriert und elliptisch geliefert.

Die Gläser sind in zahlreichen Materialien und drei Individualisierungsstufen lieferbar:

V2D-IQ wird nach Standardparametern optimiert.

V3D-IQ ist PD-individualisiert und dadurch sowohl für Menschen mit besonders kleiner oder großer PD, als auch bei deutlich unterschiedlicher PD zwischen rechtem und linkem Augen eine optimale Wahl.

V4D-IQ ist vollindividualisiert. Folgende Parameter fließen in die Berechnung der Gläser mit ein:

  • PD
  • HSA
  • Fassungsscheibenwinkel
  • Höhe
  • Vorneigung
  • Leseabstand
  • Zum Messen der verschiedenen Parameter gibt es von Visall ein praktisches und einfach zu handhabendes Messtool: Personal Scale. Mehr Infos finden Sie hier …

    Komfort

    Unsere Komfort-Gleitsichtgläser ermöglichen Ihnen angenehmes, stufenloses Sehen in allen Entfernungen und schnelle Gewöhnung dank moderner Gleitsichtglas-Designs.
    Damit eignen sie sich optimal für Gleitsicht-Einsteiger.

    Auch im Komfort-Bereich können Sie aus verschiedenen Brillenglasmaterialien und Optionen wählen:

    • verschiedene Indices
    • BlueCut
    • Transitons
    • Polarised
    • verschiedene Farben
    • verschiedene Beschichtungsoptionen

    Basic

    Unsere Basic-Gleitsichtgläser eignen sich vor allem als Zweit- oder Ersatzbrillen und überwiegend statische Sehaufgaben.

    Die Gläser verfügen über verringerte Sehbereiche in Ferne und Nähe sowie ein schmalerer Übergang.

    Die Auswahl an Materialien und Optionen ist zu Gunsten eines günstigen Preises entsprechend eingeschränkt.